DSGVO und Auswirkungen auf das Bauwesen

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist zweifelsohne ein großer Wurf. Ob er in die richtige Richtung gegangen ist, muss die Zeit zeigen!

Im Bauwesen ist die DSGVO bisher nur auf den Webseiten und Newsletter-DSGVO-Bestätigungsmails angekommen, nicht jedoch im Kern!

Nicht zu übersehen ist, was die DSGVO bisher angerichtet hat. Auf gefühlt jeder Internetseite muss sich mit Bestätigungsmeldungen herumgeschlagen werden, in der Übergangszeit grenzten die Mails zur DSGVO fast an Spam und zahlreiche (meistens kleine) Internetseiten haben (zumindest vorübergehend) geschlossen.

DSGVO und Auswirkungen auf das Bauwesen weiterlesen

Hacker und Datensicherheit im Bauwesen

Derzeit ist die Methodik des Building Information Modeling, kurz BIM, in aller Munde. Kurz gesagt bedeutet dies, dass der Bau …. endlich …. digital(er) wird. Unabhängig davon, dass ich diese Entwicklung außerordentlich begrüße, birgt sie doch eine Menge Gefahren!

So wird das Thema Sicherheit äußerst stiefmütterlich behandelt, das Schlagwort taucht hier und da mal auf, so richtig mit auseinandersetzen möchte sich damit jedoch keiner!

Doch mal Hand aufs Herz, wer spielt Wöchentlich die aktuellen … Hacker und Datensicherheit im Bauwesen weiterlesen

Reicht Computerkompetenz, vermengt mit Fachwissen, noch aus?

Als ich ca. 1997 im Internet surfte war noch recht ernüchternd was man dort sehen und entdecken konnte. Mir war damals nicht klar, dass nur wenige Zugang zum Internet hatten und die meisten Menschen es noch gar nicht erfahren durften. Damals konnte man mit der Bedienung einer Tabellenkalkulation noch richtig angeben! Reicht Computerkompetenz, vermengt mit Fachwissen, noch aus? weiterlesen