Bei den YoungLogs kann jeder mitmachen, der beruflich im Bereich der Logistik, des Verkehrs oder des Transports tätig ist und sich bereiterklärt, den Netzwerkgedanken aktiv zu fördern. Das Netzwerk erhebt keinen Mitgliedsbeitrag. Die YoungLogs pflegen sowohl eine offene Gesprächs- als auch eine Duz-Kultur. Alle Mitglieder führen wir in einer Liste im passwortgeschützten Bereich dieser Internetseite auf. So kann das Netzwerk auch abseits der Veranstaltungen genutzt werden. Jedes Mitglied kann seine Daten hier verwalten.

Wer sich dem Netzwerk anschließen möchte, füllt den nachfolgenden Aufnahmeantrag aus. Wir versenden kurze Zeit später eine E-Mail mit einer Aufnahmebestätigung und einem vorläufigen Passwort für den Zugang zum Mitgliederbereich.


Datenschutz:

Mit Ihren Daten erstellen Sie ein Profil in unserem Netzwerk. Sie dürfen den internen Bereich nutzen. Dieser ist passwortgeschützt für die Mitglieder des Netzwerks zugänglich. Die Niederrheinische IHK verarbeitet die Daten als Moderator des Netzwerks. Sie führt Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (Name, Titel, Firma/Institution, Position, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) in der Mitgliederliste im internen Bereich auf. Auf diese Daten können alle YoungLogs-Mitglieder zugreifen und sie zur Kontaktaufnahme nutzen, wenn sie sich in den internen Bereich einloggen. Daneben nutzt die Niederrheinische IHK Ihre Daten zur Mitgliederbetreuung. Hierzu gehören auch Einladungen zu Veranstaltungen und weitere Mitgliederinformationen. Die Administratoren der Webseite können zudem einsehen, wann Sie sich zuletzt im internen Bereich eingeloggt haben. Grundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Ihre Daten werden zu keinen anderen Zwecken verarbeitet. Unsere Dienstleister für die technische Betreuung unserer Internetseite haben Zugriff auf die Daten.

Durch das Absenden des Aufnahmeantrags willigen Sie in die Datenverarbeitung ein. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft gegenüber der Niederrheinischen IHK widerrufen werden. Im Fall eines Widerrufs werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Rechte:

Nach der DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zu: Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Sie können die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Dann ist die Betreuung als Mitglied leider nicht mehr möglich.

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2 - 4
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de


Aufnahmeantrag:

Alle Felder mit * müssen ausgefüllt werden.